Darmstadt

Auch in Darmstadt ist etwas geplant!

Im Vorfeld des March for Science findet am Donnerstag, 12.04., eine Podiumsdiskussion an der TU Darmstadt statt:

“Wer treibt hier wen? – Digitalität in Wissenschaft und Gesellschaft”

Teilnehmende:

Prof. Dr. Petra Grell, Medienpädagogik, TU Darmstadt
Prof. Dr. Andrea Rapp, Vizepräsidentin für wissenschaftliche Infrastruktur an der TU Darmstadt
Dr. Ruth Rosenberger, Abteilungsleiterin Digitale Dienste, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
Prof. Dr. Alexandra Schwartz, Discrete-Nonlinear Optimization, TU Darmstadt
Prof. Dr. Sebastian Schöps, Computational Engineering, TU Darmstadt
Prof. Dr. Thomas Weitin, Digitale Literaturwissenschaft, TU Darmstadt
Moderation: Dr. Ludger Fittkau (Deutschlandradio)

Veranstaltung: 12. April 2018, 18 Uhr, karo 5 Lounge, Zentraler Eingang zur TU Darmstadt, Karolinenplatz 5

Im Anschluss gibt es bei Wein und kleinen Snacks Gelegenheit zum weiteren Austausch!

Hier geht es zur Meldung auf der Seite der TU Darmstadt.

Das Event gibt es auch bei Facebook.

 

Am 14.04. laden wir dazu ein, gemeinsam nach Frankfurt zu fahren und am dortigen March for Science teilzunehmen.

Ihr habt Fragen oder möchtet uns unterstützen? Schreibt an sciencemarchgermany@gmail.com!